Mini Drehbank

Seit einem Jahr bin ich schon auf der Suche, nach einer kleinen Drehbank. Endlich lief mir auf EBay Kleinanzeigen eine über den Weg, zum fairen Preis. Die Drehbank ist von einem Schlosser selbstgebaut. Motor und Drehbank sind über ein 2 Gang Getriebe und einen Keilriemen verbunden. Leider fehlt das Zubehör am Reitstock. Ich hoffe ein MK1 Futter passt dort in die Aufnahme. Ein paar 8mm Drehmeißel habe ich mir ebenfalls bestellt. Von meinem Anhänger Projekt hab ich noch diverse Stücke Siebdruckplatte übrig. Ein 100 x 50mm Stück dient als Grundplatte für Maschine und Motor.

Die ganze Maschine wurde einer gründlichen Petroleum und WD40 Kur unterzogen. Zum Glück stand die Maschine trocken, sodass nichts festgerostet war. Die Befestigungsbolzen für das Motorlager, habe ich mit einem M8 Schneideisen vom Rost befreit. Ein erster Probelauf zeigt, das auch der Motor noch fit ist. Vermutlich muss ich den Kondensator wechseln, der wird ziemlich heiß. Wenn die Drehmeißel zum Wochenende da sind, wird mal ein Probestück gedreht.

2 Gedanken zu „Mini Drehbank

  1. Rüdiger

    Hallo Thomas,
    da geht mir ja das Herz auf. Mein Opa Hans, einst Schlosser in Leipzig und Erbauer dieser Drehbank, wird sich in seiner Himmelswerkstatt bestimmt sehr freuen. Ich bin schon ein bisschen neidisch, wie du das hinbekommen hast. Toll!

    Viele Grüße
    Rüdiger

    Antworten
    1. Turbotommi Beitragsautor

      Gerne doch, ich hatte Dir ja gesagt, dass sie bei mir in guten Händen ist. Sie hat die lange Ruhezeit aber auch sehr gut überstanden. Der Motor wird mal neue Lager brauchen, aber das hat noch ein bisschen Zeit. 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .